mobile Menü

WINTERZAUBER mit FLACO DE NERJA, Gitarre, Special Guest ELIAS MEIRI, FLAMENCO RYTHMEN

20.12. – 16.00 Uhr und 19.00 Uhr

Den letzten Advent feiern wir gleich mit zwei brillanten Solisten: Durch den Musiksalon führt der Gitarrist Flaco de Nerja der sich ganz der Flamenco Kunst verschrieben hat. Der Auftritt von Elias Meiri am Klavier verspricht einen weiteren Höhepunkt im musikalischen Dialog.

Der Begriff Flamenco Gitarrist ist für Flaco de Nerja zu klein.

Vielmehr trifft es: vielseitiger Gitarrist, der sich der Rhythmen des Flamenco bedient, um seine
Kompositionen auszudrücken, sich davon aber in seiner musikalischen Freiheit nicht begrenzen
lässt.
Stark beeinflusst von der Musik des Virtuosen Paco de Lucia erlernt Flaco den Flamenco
autodidaktisch. Der Grund für Flaco´s Interesse am Flamenco ist die Ähnlichkeit zur synkopischen
Musik seiner Folklore und der, der Roma mit der er angesichts seiner slowakisch-ungarischen
Herkunft aufwächst.
Der Beweis seines Ausnahmetalents kommt im Jahr 2001 und 2004 , als er das Finale des
wichtigsten Wettbewerbes der Flamenco Gitarre Spaniens, dem Concurso Nacional del Arte
Flamenco de Cordoba, erreicht.
Seit 2006 lebt Flaco in Wien, wo er sehr viel mit Musikern der Klassik, dem Jazz und der
Weltmusik zusammenarbeitet, was ihm erneut den Horizont für seine Musik erweitert.
Diese Einflüsse sind in seiner Musik zu hören und machen sie einzigartig und öffnen ihm die Türen



Mehr Infos unter: http://flacodenerja.com/