mobile Menü

Herbstzauber mit JANNIS RAPTIS, Gesang, Gitarre und Bouzouki, HELLENISCHE BARBENKUNST

07.11. – 17.00 Uhr

Sonnige Klänge aus Griechenland: Der junge Musiker Jannis Raptis präsentiert die Perlen aus dem Liederschatz seiner Jugend.

Jannis Raptis ist gebürtiger Deutscher mit Abschluss seines Studiums der Musik in Wien

1991 in Heidelberg als Sohn griechischer Eltern geboren, verbrachte Jannis Raptis seine Jugend in Deutschland und Belgien, bevor er in Wien sein Studium in Musik abschloss. Nach langjähriger Tätigkeit als Gitarrist, die etliche Kollaborationen mit zahlreichen CD-Aufnahmen und Konzerten umfasst, hat sich Raptis auf die Wiederbelebung der Troubadoure spezialisiert. Bezeichnend dafür sind erzählende Balladen mittelalterlichen Charakters sowie moderne Arrangements. Sein aktuelles Album ANSICHTEN EINES TROUBADOURS ist überall erhältlich. An seinem Fantasy-Epos ELASPHERA arbeitet der Musiker und Schriftsteller seit über fünfzehn Jahren. Mit dem ersten Band Der Fall des Kaisers erschien der Auftakt dieser Trilogie.



Mehr Infos unter

https://www.facebook.com/watch/?v=3389320821135082